Wie waren die ersten Tage in der neuen Schule?

Grundschüler im Interview mit Paul, Timofey, Sofia, Gebi, Luisa und Philipp vom Eggenberg Echo

Quelle: St. Anna Colleg
Quelle: St. Anna Colleg

Woran erinnert ihr euch, wenn ihr an den ersten Schultag am 15. September 2021 zurückdenkt? „Den Park mit dem Springbrunnen“ – „Die Sporthalle, da waren wir zum ersten Mal drin“ – „Unsere neue Lehrerin“  – „dass ich meinen Freund wiedergesehen habe!“ – „Wir sind am Abend noch Essen gegangen“ - "Das neue Klassenzimmer und die neue Lehrerin"  Und was war euer erstes Erlebnis in der neuen Schule, von dem ihr uns erzählen wollt? Wir haben einmal die Fünftklässler zu einem Geländespiel im Wald hinter der Villa eingeladen: "Capture the Flag" mit einer Krokodilflagge und einer Tigerflagge. Aber es ging nicht nur darum, zu gewinnen, sondern sich gegenseitig besser kennen zu lernen.  Wow, das klingt spannend! Wir haben auch schon Laternen gebastelt - Bei dem Hügel haben wir eine Erdkröte gefunden. - Wir haben einen Flughafen aus Kapla gebaut -  mit Parkhaus  -  und eine Fußballarena!  Welcher Ort oder Bereich auf dem neuen Schulgelände gefällt euch am besten? „Die Sporthalle“ – „Mein Klassenzimmer“ – „Vor der Villa mit Blick zur Villa“ – „Der Springbrunnen“ –  „Die Wiese zum Ballspielen hinter dem Hügel“  – „Ich finde auch die Sporthalle schön!“  Welches ist euer Lieblingsfach?  „Ich mag eigentlich alle Fächer“ –  „Kunst“ – „Englisch“ – „Musik“ –  „Mathe“ –  „Sport!“ Und euer Lieblingssport?   „Fußball!“ – „Golf!“ – „Ball über die Schnur“ – „Fußball natürlich!“   Vielen Dank fürs Mitmachen!