Naturkosmetik - kaufen oder selber machen?



Dieses Jahr findet der neue Wahlkurs Naturkosmetik unter der fachlichen Leitung von Frau Klinz statt. Wir haben den Wahlkurs an einem Donnerstag beim Herstellen von Kosmetik besucht und sie interviewt.

Stöhrenfried: Was ist das Ziel des Wahlkurses?

Wahlkursschüler: Wir wollen gesunde, natürliche Kosmetik selbst produzieren.

Stöhrenfried: Was haben Sie dieses Jahr konkret vor?

Wahlkursschüler: Wir wollen Cremes, Badesalz, Spitzwegerich-Öl und vieles mehr herstellen.

Stöhrenfried: Wo bekommen Sie Ihre Utensilien für den Wahlkurs her?

Wahlkursschüler: Meistens besorgen wir unsere Kräuter und Zutaten in der Apotheke. Aber im Sommer können wir unsere Kräuter aus dem eigenen Gewächshaus der Schule hernehmen.

Stöhrenfried: Geht auch mal etwas schief?

Wahlkursschüler: Ja, auf jeden Fall! Erst vor Kurzem wurden zwei Zutaten verwechselt und wir mussten von Neuem beginnen.

Stöhrenfried: Werden die Produkte verkauft oder verschenkt?

Wahlkursschüler: Wir behalten die Kosmetik selbst oder verschenken sie an Familienmitglieder.

Stöhrenfried: Wo bekommen Sie Ihre Rezepte her?

Wahlkursschüler: Entweder aus Büchern, aus Zeitschriften oder aus dem Internet.

Stöhrenfried: Vielen DANK für das Interview

Wahlkursschüler: Gerne – immer wieder.